UNSERE KLINIK IST WEITERHIN GEÖFFNET, wir können normal und ohne Einschränkungen weiterarbeiten. Mehr informationen

loading image
iClinic Deutsche Augenklinik
iClinic Deutsche Augenklinik
Menu

Clear

Eine vollkommen neue, patentierte Behandlungsmethode bei Kurzsichtigkeit und Astigmatismus

iClinic führt als erste Klinik weltweit OPs mit der revolutionären Methode CLEAR durch

Eine völlig neue, revolutionäre, zertifizierte Methode von Ziemer

MUDr. Ivo Ďurkovič, MPH (Chefaugenarzt der Augenklinik iClinic) beteiligte sich zusammen mit dem Schweizer Unternehmen Ziemer an der Entwicklung einer vollkommen neuen, zertifizierten Methode zur Korrektur von Kurzsichtigkeit und Astigmatismus durch eine neue Extraktion eines Gewebelentikels aus dem Hornhautstroma mit Hilfe des Femtosekundenlasers FEMTO LDV Z8. Die historisch erste OP der Welt mit dieser Methode erfolgte am 18. Mai 2021 in der Augenklinik iClinic in Bratislava. Die neue Lentikel-Anwendung von Ziemer heißt CLEAR und bedeutet Folgendes:

  • C Corneal – Hornhaut
  • L Lenticule – Linse
  • E Extraction for – Extraktion für
  • A Advanced – fortgeschrittene
  • R Refractive Correction – Refraktions-Korrektur

CLEAR ist eine revolutionäre, zertifizierte Behandlungsmethode bei Kurzsichtigkeit und Astigmatismus:

  • Kurzsichtigkeit von - 1,5 bis - 10 Dioptrien
  • Astigmatismus von - 0,5 bis - 6,0 Dioptrien

Vorteile der Methode CLEAR:

  • einfache Zentrierung und Möglichkeit einer Zentrierung nach dem Andocken
  • Führungstunnel erleichtern die Energiefreisetzung für ein leichtes Abtrennen des Lentikels
  • variable Platzierung der Eingangstunnel
  • intraoperative OCT
  • patentiertes Scanmuster mit sich überlappenden Punkten
  • Niedrig-Energie-Konzept der Energienutzung
  • leichtere Extraktion des Lentikels
  • Kompensation der Zyklotorsion
  • neue Operationsmethode, bei der nur der Femtolaser verwendet wird, ohne die Notwendigkeit, die Hornhaut mit dem Excimerlaser zu brennen.
  • schnittfreie Methode

Für wen die OP geeignet ist:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • keine schwerwiegende Infektion oder ein Augenunfall im letzten Jahr
  • keine Autoimmunerkrankung wie z. B. das Sjögren-Syndrom, Lupus u. a.
  • es darf keine herpetische Hornhauterkrankung vorliegen, auch nicht in der Vergangenheit
  • keine Narben an der Hornhaut
  • schwangeren und stillenden Frauen wird die OP nicht empfohlen

Andere Methoden

Andere Methoden

Clear Methode

Clear Methode
Ziemer FEMTO LDV

Wodurch unterscheidet sich Ziemer von den anderen?

Als Pionier auf dem Gebiet der Niedrig-Energie-Femtosekundenlasereingriffen bietet das Niedrig-Energie-Konzept von Ziemer maximale Präzision, minimale Gewebeschäden und es trägt zur Wiederherstellung der Sehkraft innerhalb nur weniger Stunden bei.

Niedrig-Energie-Konzept

Dank des applanatorischen Arms von Ziemer ist die Arbeitsentfernung vom Auge sehr kurz. Aus diesem Grund kann eine hohe Leistung bei der Schärfung erzielt werden und für den Impuls ist nur eine sehr geringe Energiemenge erforderlich. Daher bilden sich nur sehr kleine, sich überlappende Stellen, was zu einem glatten Schnitt führt – dies ist nur mit dem Niedrig-Energie-Konzept Ziemer FEMTO LDV möglich.



QUELLE: www.ziemergroup.com

euro
Preis für Clear methode: 900 / Auge
Kontaktieren Sie uns noch Heute Haben Sie Interesse an einer Konsultation oder Untersuchung?

Partner